Thomas Schlichte
Thomas Schlichte

Inhaltsangabe

Mit der Liebe zwischen zwei beziehungsweise zu einem anderen Menschen ist das immer so eine Sache. Mal kommt sie, mal geht sie – und plötzlich trifft sie einen wie aus heiterem Himmel. Oft muss man kämpfen, hoffen und vergessen – oder einfach jeden Moment genießen. „Ich habe sie Cleo genannt, weil sie mich an die ägyptische Königin Cleopatra erinnert“, sagt Autor Thomas Schlichte und schmunzelt, wenn er dabei die Hauptfigur aus seinem Erstling „Verhängnisvolle Begegnung“, der als Taschenbuch im Windsor Verlag erschienen ist, beschreibt. Der Roman stellt alle Irrungen und Wirrungen einer wachsenden jungen Liebe dar, die sich aus einer zufälligen Begegnung entwickelt. Bis aber „Der lange Weg zum perfekten Glück“ für „Tommy“ – so der Name des männlichen Hauptdarstellers – und seiner Traumfrau bis in eine geplante Eheschließung führen soll, vergeht sehr viel Zeit. Streitereien, Missverständnisse und überraschende Wendungen bleiben auf 328 Seiten nicht aus... 

Thomas Schlichte

freier Journalist/Autor

Sie können mich gerne anrufen unter:

+49 170 2895091

oder schreiben Sie mir eine Nachricht an:

kontakt@schlichte-buecher.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Schlichte